Über uns

Herzlich Willkommen in der verrückten Welt der Tibet Terrier Mädels „von Shan Changbai“ :-)

Die Liebe zum Tibet Terrier begann 1990 als wir auf der Suche nach einer neuen Weggefährtin für unsere Familie mehr über diese Rasse erfuhren. Es war nicht nur das ansprechende Äußere dieser robusten und ursprünglichen Rasse, vielmehr war es ihr einzigartiges Wesen, ihr fröhliches Gemüt, ihre Intelligenz und ihre Anpassungsfähigkeit, die uns in den Bann zog.

Rosi & JojoGangster
Rosi & JojoGangster

All das und noch viel mehr fanden wir in unserer ersten Tibet Terrier Hündin Cara (Tarsangri Cara), die im November 1990 im Alter von neun Wochen bei uns einzog. Ihrem einzigartigen Charakter, ihrer besonderen Ausstrahlung und ihrer lebhaften Art ist es zu verdanken, dass sich der Tibet Terrier bei uns recht schnell zu einer großen Leidenschaft entwickelte. Zusammen mit Cara wagten wir 1991 die ersten Schritte in Richtung Zucht, Ausstellungen und dem Tricktraining.

Seit Beginn unserer kleinen Liebhaberzucht 1992 haben bei uns 17 Würfe das Licht der Welt erblickt. Immer mit dem Ziel, unseren zukünftigen Welpeneltern gesunde, selbstbewusste und typvolle kleine Tibeter zu übergeben.

Daniela & Krawumm
Daniela & Krawumm – Foto: Anke Peine

Aktuell teilen wir unseren Alltag mit sieben TT Mädels, wie sie unterschiedlicher in Charakter und Temperament nicht sein können. So findet man bei uns neben der einzig wahren Knalltüte auch durchgeknallte MonsterMädchen, super liebe GangsterGirls und leicht verpeilte Prinzessinnen. Eines haben sie aber alle gemein, sie alle haben unsere Herzen im Sturm erobert und sind in erster Linie ganz normale Familienhunde, mit denen wir täglich spazieren gehen und sie ihren Talenten entsprechend beschäftigen. Nicht alle unsere Mädels waren oder sind in der Zucht. Denn das Wichtigste für uns ist, das sich unser Chaostrupp wohlfühlt.

Wir, das sind übrigens meine Mum und ich, leben mit unseren Mädels im schönen Oldenburger Lande in der Nähe von Oldenburg und Bremen. Während meine Mum es genießt mit den Mädels durch Feld und Flur zu streifen, betreibe ich zusätzlich mit einigen Mädels den schönen Hundesport Agility und liebe es ihnen jede Menge unbrauchbare Tricks beizubringen.

Annika & Mimmy
Annika & Mimmy

Aber auch meine Geschwister, die mittlerweile ihre eigenen Wege gehen, sind weiterhin noch mittendrin statt nur dabei und auf ganz unterschiedliche Weisen mit unseren Mädels verbunden. So bringt z.B. Cara’s Ururenkelin Mimmy täglich ein bisschen tibetischen Wahnsinn in den Haushalt von Annika, ihrem Ehemann Christian und Töchterchen Lotta. Deswegen möchten wir an dieser Stelle ein großes Dankeschön an Annika, Dennis, Thorvald und Christian richten, die uns mit vielen Stunden Extrem-Hundesitting (glaubt mir, auch Das Lhalli und Joey haben euch lieb! 😉 ), dem Begleiten zu verschiedenen Veranstaltungen, dem Knipsen zahlreicher Fotos und bei der Gestaltung unserer neuen Homepage tatenreich zur Seite stehen.

Nun wünschen wir Euch viel Spaß beim Durchstöbern unserer Seiten, auf denen wir Euch einen kleinen Einblick in den täglichen Wahnsinn unserer MädelsGang geben wollen.

Wir sind Mitglied im KTR (Intern. Klub für Tibetische Hunderassen/VDH/FCI) und dem HSC Bad Münder e.V. (DVG)

Rosemarie Neugebauer & Daniela Neumann